Ben, Uschi and the Pope

Ben-Uschi und der Pabst

What do Ben and Uschi have to do with the Pope you might ask yourself. Well, I have no fucking clue. But the three of theme came up with one hell of a cosy little cafe in Prenzlauer Berg. Hidden away in the lovely Winskiez (if you do not have a spouse and a child you might not be familiar with this area) Ben-Uschi und der Pabst offers plenty of comfortable couches and a giant tasty breakfast that not even I could finish (If you order the one for 2 it’s actually good enough for 4 people). For some more impressions and details go look after the jump.

Ben-Uschi und der Pabst

Ben-Uschi und der Pabst

Ben-Uschi und der Pabst

Ben-Uschi und der Pabst

Marienburger Str. 39

10405 Berlin

Wed-Fri 9:00-19:00h, Sat-Mon 10:00-19:00h

www.ben-uschi.de

Frank by Frank
on March 19th, 2010
in Cafés, Places, Prenzlauer Berg
6 Comments »

6 Responses to “Ben, Uschi and the Pope”

  1. Anna Says:

    <3

  2. anna Says:

    Ein “Pabst” ist ein Kotzbecken und hat nichts mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche (“Papst”) zu tun. Insofern solltest du mal die Übersetzung “Pope” ändern.

    Herzlich, Anna.

  3. Dominic Says:

    The food looks yummy. Will have to check it out.

  4. Frank Frank Says:

    @anna. oh, das ist ja mal ein false friend. das macht die namenswahl umso interessanter. also wir mussten jedenfalls nicht zum speibecken rennen nach unserem frühstück. danke für den hinweis.

  5. betsi Says:

    Gefällt mir sehr gut. Das ist ein toller Tip!

  6. Glitzerpony Says:

    Guter Tip!