Photo:Ole Ukena – Eye of Ole

Die gute alte Fusion feierte letztes Jahr ihren 20. Geburtstag! Und blickt nun auf 20 wilde Jahre zurück, in denen die Entwicklung dieses unglaublichen Festivaltraums, wie wir ihn heute kennen, seinen Lauf nahm. Wem verdanken wir all die Jahre intensiver Feierer? Dem Kulturkosmos e.V.! Die 1999 in Müritz gegründete Kreativgesellschaft widmet ihre nach eigenen Aussagen Arbeit „dem Versuch, unserem Ideal von einem selbstbestimmten Leben abseits kapitalistischer Zwänge und Verwertungsinteressen nahe zu kommen“ und sind bei diesem Versuch nicht nur glücklich, sondern auch extrem erfolgreich geworden.

Foto: Kulturkosmos e.V.

 

 

Gründer Martin Eulenhaupt und seine engagierten Teamkollegen haben 1999 die Fusion ins Leben gerufen. Nach vielen Jahren des Stillschweigens und Ablehnung von Presseanfragen, beschloss der Verein schließlich selbst einen Dokumentarfilm über die Geschichte, die Entwicklung und die Vision der Fusion und des Kulturkosmos e. V. zu erstellen. Dabei ist die Doku nicht nur der Darstellung der intensiven und farbenfrohen Festivalatmosphäre gewidmet, sondern auch der Geschichte des ehemaligen Flugplatzes, auf dem es stattfindet. Es geht außerdem auf die Hindernisse ein, welche die Gründer zu überwinden hatten und spricht von der Hingabe und der harten Arbeit, die es jedes Jahr braucht, um euch mit diesen magischen 4 Tagen zu beschenken, weit weg von einer Gesellschaft, wie wir sie kennen.

Foto: Kulturkosmos e.V.

Als Martin Eulenhaupt sich auf der Suche nach einem geeigneten Ort für eine Techno / Goa Party befand, stieß er letztlich auf das verlassene Flughafengelände in Lärz. Nach dem Abzug der Sowjet-Armee 1993 wurde über seine Zukunft debattiert und lange Zeit Ideen ausgetauscht, was man aus den 450 Hektar Land machen könnte. Ein paar Jahre später kaufte der neu gegründete Verein Kulturkosmos e.V. etwa 45 Hektar der Fläche und organisierte seine erste Party – die Fusion war geboren! Heute heißt das Festival jedes Jahr über 60.000-70.000 Menschen auf über 100 Hektern willkommen. Musik aller Art, Theateraufführungen, Kino und Kunstinstallationen – alles, um eure Sinne herauszufordern und zu inspirieren.

Kulturkosmos e.V. veröffentlicht jedes Jahr einen neuen Teil ihres Fusion-Dokumentarfilms. Findet Teil eins und zwei auf ihrer Website, gefolgt von dem kürzlich erschienenen Trailer des dritten Teils, der dieses Jahr erscheint. Ein echter Leckerbissen für alle Fans und Besucher der Fusion, die den Spirit des alternativen Festivals bereits erlebt und lieben gelernt haben.

Schaut euch als Vorgeschmack den Trailer an!

Read this article in English.