Berlin Global: Die Neue Interaktive Ausstellung über Berlin und seinen Platz in der Welt

Berlin Global: Die Neue Interaktive Ausstellung über Berlin und seinen Platz in der Welt

Anzeige. 

Seit unserem ersten Blogpost haben wir uns der Aufgabe verschrieben, Berlin in seinen vielen Facetten einzufangen und zu dokumentieren, damit die ganze Welt einen Einblick in diese wunderbare Stadt haben kann. Uns war dabei immer wichtig, dass wir sowohl die Bewohner*innen dieser Stadt, als auch Besucher*innen damit ansprechen, egal wie lang sie hier sind und egal von wo sie ursprünglich kommen. Unser besonderes Augenmerk gilt hierbei jenen Menschen, die hierhergekommen sind und bei der Umsetzung ihrer Projekte ein Stück aus dem Teil der Welt mitgebracht haben, aus dem sie gekommen sind. Denn Berlin ist niemals nur Berlin – es ist ein Potpourri mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Und das ist auch gut so.

Die neue interaktive Ausstellung BERLIN GLOBAL, die letzte Woche feierlich im neuen Humboldt Forum eröffnet hat, geht hier genau den umgekehrten Weg, denn sie zeigt Berlin mit all den Fußspuren, die diese Stadt in der Welt hinterlassen hat. Wir finden diesen Ansatz überaus spannend, weshalb wir einen genaueren Blick auf die Ausstellung geworfen haben.

Weiterlesen…

Die Besten Bücherläden in Berlin

Die Besten Bücherläden in Berlin

Da die meisten Orte während dieser Monate geschlossen sind, gibt es wirklich sehr wenig, was wir in diesen Tagen tun können, nicht einmal einkaufen gehen. Es war eine interessante Zeit für uns, in der wir nicht in der Lage waren, euch die Guides zu geben, die wir gewohnt sind, zusammenzustellen. Aber es gibt eine letzte Art von Orten, die während des Lockdowns noch nicht geschlossen haben: Buchläden! Wir haben bereits einen Guide über Buchläden, aber wir haben bemerkt, dass einige Orte geschlossen haben und andere neu sind, also ist es Zeit für einen neuen!

Mit dem Aufstieg des Digitalen und unserer minütlich schrumpfenden Aufmerksamkeitsspanne ist es eigentlich ein Wunder, dass so viele coole Buchläden noch existieren und nicht von Online-Mega-Shops plattgemacht worden sind. Wir sind froh, dass es da draußen noch so viele Menschen gibt, die physische Bücher zu schätzen wissen, und wir hoffen, dass das auch so bleibt. Berlin hat eine Menge an Buchläden zu bieten, von groß bis klein, von gemischt bis super-spezialisiert. Wir haben einige unserer Lieblingsbuchläden ausgewählt, die eine Vielzahl verschiedener Bücher anbieten. Wir hoffen, sie geben euch einen Ort, zu dem ihr gehen könnt, wenn ihr mal das Haus verlassen wollt. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen…

11 Spannende Neue Restaurants in Berlin in 2020

11 Spannende Neue Restaurants in Berlin in 2020

KINK, Foto: Robert Rieger. 

Eine jährliche Auswahl von Restaurant-Neueröffnungen ist ein fester Bestandteil von iHeartBerlin. Es überrascht nicht, dass unsere Liste dieses Jahr etwas verspätet ist und nicht ganz so viele Orte zeigt wie sonst. Aber selbst trotz aller Herausforderungen, die die Pandemie mit sich bringt, gibt es einige neue Restauranteröffnungen zu feiern und zu unterstützen.

Jedes einzelne der elf unten aufgeführten Restaurants bietet etwas anderes. Ihr findet so unterschiedliche Angebote wie nepalesische Teigtaschen, neapolitanische Pizza, vietnamesischen Reisbrei oder schwedische Fleischklöße, aber auch viele vegane Versionen! Die meisten Orte sind relativ erschwinglich, aber täuscht ihr euch nicht: Wer sein Restaurant-Erlebnis erhöhen möchte, wird auch nicht enttäuscht sein.

Weiterlesen…

7 Romantische Orte für ein erstes Date in Berlin

7 Romantische Orte für ein erstes Date in Berlin

Manche sagen, Dating in Berlin sei ein Extremsport. Interessanterweise ist es eine seltene Disziplin, die mit Übung nicht unbedingt viel einfacher wird. Und wenn es dir gelingt, einen Match zu finden, stellt sich die uralte Frage nach dem Ort des ersten Dates. Wir haben eine Liste von sieben Orten erstellt, die als romantische Kulisse für deinen großen Anlass dienen können.

Weiterlesen…

Tel Aviv in Berlin im Doppelpack: Shani und ihre Restaurants Shishi und Yafo

Tel Aviv in Berlin im Doppelpack: Shani und ihre Restaurants Shishi und Yafo

photos: Roger Sabaté.

Einer der belohnendsten Aspekte meiner Arbeit mit iHeartBerlin ist das Kennenlernen einiger der interessantesten Menschen in Berlin. Im Laufe der Jahre konnte ich mit talentierten Designern, Musikern, Künstlern, aber auch Unternehmern, Veranstaltungsmachern und Kreativen mit fantastischen Projekten Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. Sie alle haben einen großen Beitrag zu dem geleistet, was iHeartBerlin einzigartig und inspirierend für so viele andere macht. Und ich freue mich, sie mit meiner Plattform unterstützen zu können.

Für unsere Interviewreihe iHeartBerliner saßen wir mit einem dieser inspirierenden Menschen aus Berlin zusammen: Shani Ahiel, Inhaberin von Shishi und Yafo. Wir sprachen mit ihr über das Betreiben von zwei Restaurants in einer von Männern dominierten Gastronomieszene, über das Leben in Berlin als Israeli und vieles mehr. Shani teilte mit uns ihre Erfahrungen beim Aufbau eines Unternehmens in einer fremden Stadt, wie sich das Leben hier im Vergleich zu Tel Aviv anfühlt und welche interessanten Begegnungen sie wegen ihrer Restaurants hatte. Viel Spaß mit dem Video unten!

Weiterlesen…

Aperitivo Berlino: Ein Guide für die Besten Aperitif Bars in Berlin

Aperitivo Berlino: Ein Guide für die Besten Aperitif Bars in Berlin

Die Tage werden wärmer, die Abende länger und die Lust gemeinsam bei einem Aperol den Abend ausklingen zu lassen, lockt viele Berliner aus den Häusern. Die Straßen füllen sich wieder mit berauschten Nachtschwärmern, den neusten Geschichten aus dem Leben seiner Freunde lauschend und auf der Suche nach dem nächsten Gläschen Aperol. Um euch für die nächsten warmen Sommernächte einige Anregungen zu geben, möchten wir euch einige tolle Aperitif Bars in Berlin vorstellen.

Weiterlesen…

Diese Berliner Lieblingsrestaurants Liefern zu euch nach Hause

Diese Berliner Lieblingsrestaurants Liefern zu euch nach Hause

Foto: Cookies Show. 

Normalerweise bieten wir euch um diese Jahreszeit einen Guide mit den neuesten Restaurants in Berlin an. Nun, in diesem Jahr lief es etwas anders, und jetzt haben wir uns auf die Suche gemacht, um herauszufinden, welche unserer Lieblingslokale in Berlin während des derzeitigen Lockdowns tatsächlich noch geöffnet sind und kochen und – was noch wichtiger ist – wer Hauslieferungen macht, damit wir unsere Quarantäne nicht verlassen müssen. Wir haben eine ziemlich eklektische Mischung aus verschiedenen Arten von Restaurants zusammengestellt, von feinem Essen bis hin zu Street Food, und wir haben auch versucht, Orte in der ganzen Stadt abzudecken.

Denkt daran, dass einige dieser Restaurants jetzt ihre ersten Erfahrungen mit Lieferungen machen, seid also geduldig mit ihnen. Es ist eine schwierige Situation für die gesamte Gastronomieszene. Es könnte sich lohnen, ihre Kanäle im Auge zu behalten, wenn es Änderungen in Bezug auf Zeiten und Lieferbedingungen gibt. Wir haben die hilfreichsten Websites oder den Social Media-Accounts jedes Ortes in den folgenden Texten verlinkt. Guten Appetit!

Weiterlesen…

6 Großartige Neue Bars in Berlin

6 Großartige Neue Bars in Berlin

Es ist schon eine Weile her, dass wir eine neue Auswahl an Berliner Bars geteilt haben. Vor allem in den kalten Monaten ist es jedoch besonders praktisch, sich eines gemütlichen Ortes bewusst zu sein, an dem gute Cocktails serviert werden. Schaut ihr euch also die folgende Liste an, einschließlich Empfehlungen von Prenzlauer Berg, Mitte und natürlich Kreuzkölln.

Weiterlesen…

Ein Guide für Pflanzenliebhaber in Berlin

Ein Guide für Pflanzenliebhaber in Berlin

Foto: Liz Ketcham. 

Für die längste Zeit meines Erwachsenenlebens bin ich davon ausgegangen, dass ich kein Händchen für Pflanzen haben würde, weil es mir schwer fiel, sie am Leben zu erhalten. Erst als ich mit meiner ehemaligen Mitbewohnerin Sandra lebte, die eine ganze Reihe von Pflanzen in unser Haus brachte, begann ich mich zu interessieren. Und das ist es, was den Unterschied ausmacht: Sobald ich mich für sie interessierte, begannen die Pflanzen zu gedeihen. Ein Pflanzenvater wurde geboren!

Mittlerweile habe ich mich ein wenig zu einem Pflanzen-Nerd entwickelt, habe sogar meinen eigenen Instagram-Account @frankyfolia gegründet, um meiner grünen Besessenheit nachzugeben. Die Pflanzengemeinschaft im Internet ist bereits ziemlich groß und die Begeisterung für Pflanzen ist ziemlich ansteckend. Seid gewarnt 😉

Ich dachte, es wäre an der Zeit, meine neue Leidenschaft auch hier auf iHeartBerlin zu teilen, in Form eines neuen Guides, der euch die besten Orte für Pflanzenliebhaber zeigt. Wenn ihr noch nicht auf Pflanzen standet, dann tut ihr das vielleicht nach dem Lesen dieses Artikels. Mehr im englischen Teil.

Ein Dinner zum Teilen in The Night Kitchen

Ein Dinner zum Teilen in The Night Kitchen

Aufgrund seiner leicht versteckten Lage in einem Hinterhof einer recht touristischen Gegend von Mitte brauchte ich ziemlich lange, um The Night Kitchen zu entdecken. Aber das Restaurantkonzept aus Isreal ist ein echtes Schmuckstück in einem so einzigartigen Raum, dass es sich absolut lohnt, es zu besuchen.

Die pulsierende Atmosphäre von Bars mit einem Dinnererlebnis zu verbinden, scheint in Tel Aviv eine Selbstverständlichkeit zu sein. Isreali Lokale wie Yafo und Benedict haben die deutsche Idee von Restaurants bereits völlig auf den Kopf gestellt, und The Night Kitchen setzt dieses Konzept fort. Dieser Ort fühlt sich mehr wie eine coole Bar an, als ein Restaurant, und selbst die meisten ihrer Tische haben eine Thekenhöhe. Die Idee, an einem so pulsierenden Ort zu essen, macht das Ganze gleich viel spannender. Egal, ob man draußen im Garten oder drinnen in der gemütlichen Bar sitzt, es wird nie langweilig. Der Service hat auch die gleiche warme und freundliche Atmosphäre, die man vielleicht von seiner letzten Reise nach Tel Aviv kennt, er ist viel weniger formell und steif als die meisten anderen Orte.

Wenn man nur Hummus und Auberginen auf der Speisekarte erwarten, wird man sehr überrascht sein. Das Menü ist voll von leckeren Fisch und Meeresfrüchten wie Garnelen, Tintenfisch und Seebarsch – um nur einige zu nennen. Aber auch für Fleischliebhaber hat The Night Kitchen viel zu bieten. Die Short Rips sind ausgezeichnet, aber die eigentliche Überraschung war das Balkanhuhn mit Süßkartoffeln, die bei unserem ersten Besuch unser Favorit der Nacht waren. Es ist sehr selten, dass ich das über Hühnchen sage.

Weiterlesen…