Der Neue Ort Für Luxuriöse Momente: Die Moët & Chandon Bar Berlin

Der Neue Ort Für Luxuriöse Momente: Die Moët & Chandon Bar Berlin

Foto: Moët&Chandon. 

Anzeige. 

Berlin hat einen ganz außergewöhnlichen, neuen Ort für die besonderen Momente im Leben: Die mondäne Moët & Chandon Bar Berlin in der einzigartigen Gourmet-Etage „Die Sechste“ des KaDeWe serviert feinsten Champagner, Cocktails und delikate Snacks. Nach Eröffnung der aller ersten Moët & Chandon Bar im renommierten Harrods in London im vergangenen Jahr, folgte nun die Erste in Deutschland in der berühmten Kaufhaus-Ikone KaDeWe in Berlin. Doch spulen wir ganz schnell mal ein paar Jahrzehnte zurück für einen kleinen Ausflug in eine Zeit noch weit vor iHeartBerlin: Bereits in den späten 2000er Jahren stellte das KaDeWe einen It-place dar, der weltweit Bekanntheit genoss und bei Berlinern nicht wegzudenken war. Insbesondere die Genussabteilung hatte es mir angetan. Als es mich in jungen Jahren zum ersten Mal dorthin verschlug, war es Faszination pur. Über Jahre war dies ein fantastischer Rückzugsort, um eine kleine Pause vom Alltag einzulegen. mehr lesen…

Sustainable Listening #4 – Wie die Ernährung der Zukunft, dem Klimawandel den Kampf ansagt

Sustainable Listening #4 – Wie die Ernährung der Zukunft, dem Klimawandel den Kampf ansagt

Unser nächstes Kapitel der Veranstaltungsreihe “Sustainable Listening” zusammen mit der Staatsoper Berlin war eine sinnliche Reise in die Welt der Nahrung und Nachhaltigkeit. Jetzt alle Bilder des Abends entdecken. 

Berlin bietet eine beeindruckende Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt. Auch das Engagement der lokalen Food-Szene für vegane und vegetarische Küche ist offensichtlich, obwohl die Statistiken zeigen, dass da noch Luft nach oben ist. Mit nur 5 % rein pflanzlichen Restaurants und 20 %, die vegetarische oder vegane Speisekarten anbieten, spiegelt die kulinarische Landschaft Berlins eine wachsende, aber noch jungen Bewegung hin zu fleischfreiem nachhaltigen Essen wider.

mehr lesen…

Pansy Presents Halloween 2023 im SO36

Pansy Presents Halloween 2023 im SO36

After doing her thing in the far West of Berlin for the past year, PANSY is back at it again in Kreuzberg at the iconic SO36 – a club with such a rich history reaching all the way back into the days of David Bowie and Iggy Pop. This month she is doing not one but two events there – the first one being her big Halloween spectacle that happened earlier this week and brought back some of her favorite drag performers and friends to the stage for some bloody fun.

PANSY’s Halloween events are truly legendary. Of course a lot of events and parties slap the word Halloween into their title these days, but let’s be honest, most of them will not diverge much from their regular program and not a lot of guests will really dress up for the occasion. It’s also not really in the spirit of Halloween to move the event conveniently to the weekend. It is, after all, a holiday on the 31st of October – for a reason.

(mehr …)

10s Across the Board: Ein Ballroom Showdown für die Trophäe

10s Across the Board: Ein Ballroom Showdown für die Trophäe

Die Berliner Ballroom-Szene hat in den letzten Monaten etwas auf die Beine gestellt, das am vergangenen Wochenende endlich Wirklichkeit geworden ist. Mit der Veranstaltung “10s Across the Board: A Ballroom Showdown for the Trophy” brachte die lokale Szene ein neues Format auf die Bühne des Theaters des Westens, das es so in Berlin noch nie gegeben hat. Es bietet eine Alternative zu den klassischen Balls mit ihren Wettbewerben und Battles auf dem Laufsteg und hebt den Ballroom aus dem Untergrund ins Rampenlicht der großen Theaterbühnen der Stadt.

Zwei Ballroom-Legenden stehen hinter diesem Spektakel: Mother Leo aus dem House of Saint Laurent und Mother Ambrosia aus dem House of Gorgeous Gucci. Sie haben sich mit Tingel Tangel – dem neuen Programm im Theater des Westens – zusammengetan, um etwas wirklich Einzigartiges und Fantastisches zu schaffen.

(mehr …)

Ein Nachruf von Herzen über die großartige Aérea Negrot

Ein Nachruf von Herzen über die großartige Aérea Negrot

Foto: Vanessa Marino

Aérea Negrot ist eine Berliner Ikone. Die traurige Nachricht von ihrem Tod, die uns am Donnerstag erreichte, wird daran nichts ändern. Sie war weit über Berlins queeres Nachtleben, die Theaterszene und Kunstwelt hinaus beliebt. Sie war eine brillante Künstlerin, Performerin, DJ. Sie war Mother, sie war Diva, sie war Queen, sie war alles und mehr.

Es ist das erste Mal für mich, dass ich über eine Person aus unseren Kreisen schreibe, die gestorben ist. Ich bin ehrlich gesagt sehr betroffen, aber ich habe das Gefühl, dass ich so viel zu sagen habe.

mehr lesen…

25 Jahre Potsdamer Platz: Ein Fest Für Alle

25 Jahre Potsdamer Platz: Ein Fest Für Alle

Anzeige.

Als ich vor 24 Jahren zum ersten mal alleine nach Berlin gefahren bin, war einer der ersten Orte, die ich als Berlinbesucher angesteurt hab, der Potsdamer Platz. Ich war damals wahnsinnig beeindruckt von der Architektur, den Geschäften, den ganzen Kinos, Theatern und Restaurants. Ich hab mich gefühlt, als hätte man mich in die Zukunft versetzt. Das, was man sich damals für diesen geschichtsträchtigen Ort ausgedacht hatte, das hat bei mir absolut gewirkt. 

Am kommenden Wochenende, vom 15. bis zum 16. September, feiert der Potsdamer Platz nun sein 25jähriges Bestehen mit einem großen, kostenlosen Festival. In diesem Vierteljahrhundert hat sich viel getan. Eine ganze Gegend hat sich drum herum entwickelt und der Platz ist insgesamt noch belebter und aktiver als bei meinem ersten Besuch. Insbesondere die Umstrukturierung der ehemaligen Potsdamer Platz Arkaden zu The Playce is wahrscheinlich die auffälligste Veränderung der jüngsten Zeit. Es ist die erste Mall in Berlin, die sich einer Generalüberholung unterzogen hat und mit einem neuen Konzept Besucher anlockt. 

mehr lesen…

Cocktail & Film 4 – Liebe und Dekadenz des Fin de Siècle

Cocktail & Film 4 – Liebe und Dekadenz des Fin de Siècle

Einmal im Jahr laden die Staatsoper und iHeartBerlin Leser und Musikbegeisterte in den wunderschönen Apollosaal ein. Der opulente Marmor-Empfangssaal der Oper verwandelt sich für eine Nacht in eine Kino- und Cocktailbar. Passend zum musikalischen Programm der Opernsaison wählen wir einen Film aus und entwickeln einen Cocktail, der das Publikum inspiriert, mehr über eine bestimmte Oper oder ein Musikstück zu erfahren. In diesem Jahr drehte sich bei dem Film und dem Cocktail von Zubrowka alles um die Atmosphäre und die Dekadenz der Jahrhundertwende. 

mehr lesen…

ABSOLUT. Born To Mix – Eine Unvergessliche Nacht im Æden

ABSOLUT. Born To Mix – Eine Unvergessliche Nacht im Æden

Anzeige.

Bitte teile diesen Beitrag nur mit Personen ab 18 Jahren. GENUSS-MIT-VERANTWORTUNG.DE

Diesen Freitag könnt ihr euch auf eine ganz besondere Party in einem unserer Liebligsclubs freuen: Die schwedische Marke ABSOLUT wird mit Born To Mix am 8. September das Berliner Nachtleben aufmischen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn hier werden nicht nur außergewöhnliche Drinks gemixt, sondern auch verschiedene kreative Ideen, Szenen und Menschen an einem Ort zusammengebracht um ganz besondere Momente zu schaffen, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. Wer schonmal auf einem ABSOLUT Event war, der wird wissen, dass ich keineswegs übertreibe.

mehr lesen…

Umsonst und Draußen: 10 Großartige Kultursommerfestival-Events in Berlin im August & September

Umsonst und Draußen: 10 Großartige Kultursommerfestival-Events in Berlin im August & September

Anzeige. Foto: Fabian Brennecke. 

Dieser Sommer in Berlin ist zweifelsohne ereignisreicher als je ein anderer. In den letzten Wochen haben wir an so vielen Veranstaltungen und Partys teilgenommen wie schon lange nicht mehr, und ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so viel Spaß und schöne Momente hatte.

Viele von den besagten Events haben wir dem Kultursommerfestival zu verdanken, welches gerade Halbzeit gefeiert hat. Seit Ende Juni finden im Rahmen dieses Festivals rund 100 kulturelle Veranstaltungen statt und zwar quer durch Berlin, umsonst und draußen. Noch bis zum 3. September ist hier ganz viel zu erleben, und um euch einen Überblick zu verschaffen, haben wir 10 Highlights für euch rausgepickt, die ihr unbedingt besuchen solltet.

mehr lesen…

Tanz im August 2023 – Die Highlights, die Ihr nicht verpassen solltet

Tanz im August 2023 – Die Highlights, die Ihr nicht verpassen solltet

Wie können wir noch tanzen in einer Welt, in der Wälder brennen, Ozeane kochen und Gesellschaften hasserfüllt statt friedlich werden? Der jüngste Vorfall in den USA, bei dem ein junger Mann von einem Teenager an einer Tankstelle tödlich erstochen wurde, weil er getanzt hatte, war ein großer Schock für die queere Gemeinschaft weltweit. Aber es ist kein Zufall, dass Körper, die nicht in die patriarchalen Machtstrukturen passen, angegriffen und getötet werden. Und besonders Körper, die es wagen, ihre Macht durch Tanz zu zeigen, sind eine Bedrohung für die alten Vorstellungen davon, wie die Welt zu regieren ist.

Wenn ich an tanzende Körper in der heutigen Welt denke, denke ich an Vergnügen, aber ich denke auch an die Kraft, Dinge zu verändern, die viel zu lange als selbstverständlich angesehen wurden. Vielleicht können wir also der Welt helfen, indem wir tanzen?

mehr lesen…