Anzeige. 

Virtual Reality hat in den letzten Jahren aufgehört, ein abstraktes Konzept zu sein und sich zu einer immer zugänglicheren Technologie entwickelt, die unseren Alltag verändert. Einer der großen Player auf diesem Gebiet ist die Deutsche Telekom. Ihre Magenta VR-App ist der Beweis dafür, dass Virtual Reality nicht nur ein großartiges Werkzeug für Unterhaltung und Bildung ist, sondern auch tatsächlich die menschliche Verbindung fördern kann.

Die Besucher der IFA im September waren die ersten, die Fantaventura sahen – ein bahnbrechendes VR-Erlebnis mit der deutschen Kultgruppe Die Fantastischen Vier. Dieses einzigartige Projekt zum 30-jährigen Bestehen der Band belebt den beliebten Song „Tag am Meer“ ganz neu und ist exklusiv in einer 360°-Version in der Magenta VR App erhältlich. Die VR Experience lässt den Zuschauer zusammen mit den Bandmitgliedern die Welt aus dem original Musikvideo erkunden und mit verschiedenen Objekten interagieren.

 

  

 

Das Produkt ist ein Genuss für Musikfans und Tech-Enthusiasten gleichermaßen: Für Fans der Band ist es eine großartige Gelegenheit mit den Bandmitgliedern auf der fantastischen Insel namens „Fantaventura“ abzuhängen, andererseits ist die Technik dahinter und die Erfahrung sich frei im digitalen Raum zu bewegen äußerst beeindruckend.

Ein weiteres großartiges Erlebnis, das Telekom Magenta VR ermöglicht, ist eine Initiative zur Förderung angehender Künstler. Dank der App können die Nutzer eine Gemeinschaftsausstellung mit 90 Werken junger deutscher Künstler besuchen. Es ist erstaunlich, dass man die Bilder von zu Hause aus bewundern kann, wenn man bedenkt, dass die Ausstellung tatsächlich in Bonn, Wiesbaden und Chemnitz stattfindet.

 

 

Dies sind nur zwei Beispiele für die breite Palette der 360-Grad-Videos von Magenta VR. Die App bietet noch viel mehr, darunter Erfahrungen aus Bereichen wie Unterhaltung, Sport, Bildung und Musik.

Das Angebot von Magenta VR geht noch weiter – mit der App könnt ihr einer zukunftsweisenden Social VR-Plattform beitreten. Die VR-Lounge ermöglicht es, sich mit Freunden (oder zumindest ihren Avataren) zu treffen und gemeinsam durch die beeindruckende Videothek von Magenta VR zu stöbern oder sogar per Sprachfunktion zu chatten.

 

 

Ihr könnt die Magenta VR App kostenlos auf euer iOS/Android betriebenes Smartphone oder Tablett herunterladen. Natürlich könnt ihr die App auch mit VR-Headsets für ein noch intensiveres Erlebnis nutzen! Wenn ihr noch keinen habt, könnt ihr ein spezielles Cardboard zusammen mit eurem Smartphone verwenden, um die Gefühle und Eindrücke der Virtual-Reality-Erfahrung zu erleben. Und wir haben fünf dieser Accessoires zum Verschenken! Wenn ihr eines der VR Cardboards in einem speziellen Fantaventura-Design gewinnen wollt, schickt uns einfach eine E-Mail an hey@iheartberlin.de bis zum 15. Oktober 2019. Achtet darauf, dass ihr bereits eure bevorzugte Lieferadresse mit angebt. Viel Glück!

 

Read this article in English.

Michalina
by
on Oktober 9th, 2019
in Sonst so