Diese Satire Comic sind die Beste Antwort auf den Alltäglichen Corona Wahnsinn

Diese Satire Comic sind die Beste Antwort auf den Alltäglichen Corona Wahnsinn

Wir haben bereits einige von Guen Douglas’ Tätowierungsdesigns in einem Blog-Beitrag im vergangenen Jahr vorgestellt. Aber vor kurzem ist diese produktive Berliner Künstlerin mit einer anderen Form des kreativen Ausdrucks an die Öffentlichkeit gegangen: einem Instagram-Account, der mit einzigartigen Comics gefüllt ist, die zum aktuellen Zeitgeschehen Stellung nehmen – und zwar mit einer gehörigen Portion Humor. Guen Douglas erzählte uns im englischen Teil des Artikels mehr über ihre Affinität zu Gary Larson, über die Schnittmengen von Tattoo- und Comic-Designs und darüber, wie es sich anfühlt, in Zeiten einer globalen Pandemie Kunst zu machen. Hier eine kleine Auswahl ihrer Comics.

Weiterlesen…

Ein Fünkchen Optimismus als Single in der Selbstisolierung

Ein Fünkchen Optimismus als Single in der Selbstisolierung

Fotos: Kinga Cichewicz

Gerade als ich dachte, dass das Single-Dasein in Berlin nicht unangenehmer werden könnte, ist der Schwierigkeitsgrad durch die Pandemie in die Höhe geschnellt. Es fühlt sich plötzlich so an, als ob man im Grunde genommen alle coolen Berliner Single-Privilegien wegnimmt, und dazu noch alle Lasten tragen muss. Ironischerweise würden sich Singles in der Zeit vor Corona manchmal über genau die Dinge ärgern, die uns in der gegenwärtigen Isolationssituation tatsächlich Trost bringen können.

Weiterlesen…

10 Großartige Podcasts aus Berlin

10 Großartige Podcasts aus Berlin

The Kyoo. 

Egal, ob ihr euch jetzt auf bisher unbekannte Level der Langeweile begebt oder sich von euren eigenen ängstlichen Gedanken über die anhaltende Korona-Krise ablenken wollt – Podcasts könnten genau das Richtige für euch sein! Schaut euch diese zehn verschiedenen Empfehlungen an, deren Themen von Yoga und Meditation bis hin zu Nachrichten und Kultur reichen. Einige der Podcasts könnten euch auch die Chance geben, euer Deutsch zu verbessern!

Weiterlesen…

Berlin Kultur on Demand: Virtuelle Besuche von Museen, Galerien & Theatern

Berlin Kultur on Demand: Virtuelle Besuche von Museen, Galerien & Theatern

Jorinde Voigt, KÖNIG GALERIE, Foto: Roman März

Aufgrund der allgemeinen Schließungen durch das Coronavirus ist die ganze Welt in letzter Zeit zunehmend von den Wundern des Internets abhängig geworden. Aber auch Netflix kann nach einiger Zeit langweilig werden. Zum Glück stellen viele Berliner Kultur-Institutionen ihre Sammlungen und Performances online zur Verfügung – so könnt ihr endlich in das Museum oder die Galerie gehen, die euch schon immer fasziniert haben!

Weiterlesen…

Die unsichtbaren Folgen der Corona-Virus-Panik auf Künstler, Freiberufler & Kleinunternehmen

Die unsichtbaren Folgen der Corona-Virus-Panik auf Künstler, Freiberufler & Kleinunternehmen

Als Kind, das im postsozialistischen Polen geboren wurde, verband ich leere Supermarktregale nur mit fernen Zeiten des Kommunismus, die nur in den Erinnerungen meiner Eltern präsent waren. Es ist ziemlich ironisch, dass ich zum ersten Mal tatsächlich ein ähnliches Bild durch die Augen meiner deutschen Mitbewohnerin sah, die erst letzte Woche ihren Kampf um den Kauf von Toilettenpapier in Berlin dokumentierte. Diesem Beispiel folgten zahllose weitere, so dass der Coronavirus der gemeinsame Nenner für praktisch alle Social Media Feeds ist. Aber diese allgemeine Panik hat noch schwerwiegendere wirtschaftliche Folgen – einige davon sind besonders für Freiberufler und kleine Unternehmen spürbar.

Witze über die plötzliche Knappheit von Toilettenpapier und den Absatzrückgang von Corona-Bier könnten als lustig angesehen werden, wenn sie nicht auf eine beispiellose Hysterie rund um den Virusausbruch hingedeutet hätten. Eine Hysterie, die viel weiter verbreitet ist als das Virus selbst und bisher eine größere Zahl von Menschen betroffen hat.

Weiterlesen…

Riot Pant Project: Ein Protest gegen Manspreading in der Berliner U-Bahn

Riot Pant Project: Ein Protest gegen Manspreading in der Berliner U-Bahn

Die Auseinandersetzung mit überholten gesellschaftlichen Normen ist an sich schon eine Lieblingsbeschäftigung vieler Berliner, aber es wird noch besser, wenn die Kritik von Elementen der neuen Gegenkultur begleitet wird. Darum geht es beim Riot Pant Project – lest weiter, um mehr über den subversiven Trend zu erfahren, der den öffentlichen Raum aus dem Griff der toxischen Männlichkeit zurückerobert.

Weiterlesen…

Was macht Berlin zur perfekten Basis für ein Online-Studium und Fernstudium?

Was macht Berlin zur perfekten Basis für ein Online-Studium und Fernstudium?

Ständiges persönliches Rebranding ist in den letzten Jahren weit verbreitet. Niemand zieht eine Augenbraue hoch, wenn Menschen eine neue Richtung für ihre Karriere einschlagen und / oder sich die Zeit nehmen möchten, sich auf ihre Ausbildung zu konzentrieren. Um einen solchen Plan effektiv umzusetzen, ist es wichtig herauszufinden, welche Optionen zur Verfügung stehen, und eine fundierte Auswahl zu treffen. In diesem Artikel möchten wir euch etwas über das Online- und Fernstudium erzählen und darüber, was Berlin zur perfekten Basis für diese Art von Bildung macht.

Um euch das entsprechende Fachwissen zu vermitteln, haben wir mit Prof. Dr. Katharina Michel, Kanzlerin der Digital Business University of Applied Sciences, gesprochen, die wie wir ebenfalls in der dynamischen Blogfabrik in Kreuzberg ansässig ist. Die DBU dient für uns wunderbar als praktisches Beispiel.

Weiterlesen…

Bell Collective: Die Neue Weibliche Reisefotografie

Bell Collective: Die Neue Weibliche Reisefotografie

Foto: Alina Rudya. 

Die Zeiten, in denen die Reisefotografie – oder irgendein anderer Bereich – eine reine Männerdomäne war, sind vorbei. Und doch gibt es immer noch Fälle, in denen die Verfolgung ihrer Leidenschaft als Frau gleichbedeutend ist mit der Infragestellung des Status quo. Das neue Fotobuch des Bell Collective zelebriert 14 mutige Frauen, die sich wirklich ihren eigenen Weg durch die Welt bahnen und diese Reise mit Bildern auf Instagram dokumentieren.

Weiterlesen…

The Wow! Gallery: Ein Instagram Selfie Paradis

The Wow! Gallery: Ein Instagram Selfie Paradis

Seien wir ehrlich: Wir alle lieben ein süßes Selfie. Nachdem ihr jedoch alle möglichen Winkel spiegelähnlicher Oberflächen in eurer Wohnung und Umgebung erkundet habt, stoßt ihr kreativ womöglich an die Grenzen des Möglichen. Glücklicherweise gibt es jetzt The Wow! Galerie: Dieser aufregende, neue Ort im Prenzlauer Berg ist wie ein Insta-Paradies! In 25 verschiedenen, interaktiven Settings könnt ihr eurer Selfie- und Portrait-Lust frönen. Bucht euch jetzt euren exklusiven Timeslot in der WOW! Gallery. Und lasst euch damit nicht zu viel Zeit, denn die Galerie ist dort nur für begrenzte Zeit.

Franzi und ich hatten die Chance auf dem Pre-Opening for ein paar Wochen die verschiedenen Sets auszuprobieren. Hier gibt es ein paar Eindrücke, die euch einen Vorgeschmack geben.

Weiterlesen…

DISCOnstruction: Einblicke in das Queere Nachtleben Berlins

DISCOnstruction: Einblicke in das Queere Nachtleben Berlins

Für iHeartBerlin war das queere Nachtleben schon immer ein wichtiger Bestandteil des Stadterlebnisses. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die kommende Gruppenfotografieausstellung „DISCOnstruction“, in der einige unserer Lieblingsfotografen zu sehen sind, die ihr vielleicht aus unserer Ausstellung „UNCENSORED BERLIN“ schon kennen.

Weiterlesen…