In der Mitte einer belebten Straße in Westen Berlins stehen Reihen von auf den Kopf gestellten Einkaufspapiertüten, die an Grabsteine erinnern. Leider ist das keine Halloweenaktion. Im Gegenteil – die „RIPMARK“ -Taschen, auf denen jeweils ein Kreuz in einer bekannten blauen Schrift aufgedruckt ist, symbolisieren den tatsächlichen Tod unschuldiger Menschen. Die von den Berliner Interventionskünstlern Rocco und seinen Brüder in Zusammenarbeit mit der Straßenkünstlerin Hera von Herakut anlässlich der Eröffnung des neuen Primarks in der City West organisierte Aktion ist eine mutiger Protest gegen Fast Fashion. Im Video erfahrt ihr mehr dazu.

 

Read this article in English.

Michalina
by
on November 1st, 2018
in Kunst, Mode