Die Umgebung rund um das Kottbusser Tor hat sich in den letzten Jahre als feste Ausgehzone für die jungen hippen schwulen und nicht so schwulen Partygänger Berlins etabliert. Ein fester Bestandteil der abendlichen Sauf- und Party-Routinen ist die Bar namens Möbel Olfe. Ob nun sexhungrige Bären, biertrinkende Lesben oder neugierige Expats hier vorkehren, hängt ein wenig vom Wochentag ab. Was man allerdings festmachen kann, ist, dass man trotz des diversen Klientels hier eigentlich immer überraschenderweise auch einen entspannten Abend nur mit Quatschen am Tresen mit Freunden verbringen kann.

Geschichten um diese einmalige Bar gibt es viele. Daher haben sich unser Gastautor Kevin Junk und die Autorin Chloe Zeegen entschlossen selbst ein paar aufs Papier zu bringen. Da nichts schöner ist, als seine geschriebenen Werke auch einem entsprechenden Publikum zu präsentieren, haben die beiden eine kleine Lesung organisiert, die diesen Sonntag dort stattfindet. Alle Infos dazu gibt es nach dem Klick.

OLFE OMG LITERALLY SO LITERARY

23.02.2014 – 19 Uhr

Möbel Olfe

Reichenberger Straße 177

10999 Berlin

Facebook-Event

chloezeegen.com

wolfauftausendplateaus.de

Read this article in English.

Claudio
by
on Februar 21st, 2014
in Bars, Kreuzberg