Ein Ritual des Verschwindens – Berghain-Kunstwerk sagt Tschüs

Rituale-des-Verschwindens_©-Piotr-Nathan-Photo-©-Christine-Frenzl_1200x800px-1024x683

Piotr Nathan, The Rituals of Disappearance, Berghain, Berlin (2004), Foto: © Christine Frenzl

Ästhetische Veränderungen sind nicht selten mit Schmerz und Losslassen verbunden. Unsere Augen lieben gepflegte Gewohnheiten und genießen die wachgerufene Erinnerung durch das bereits Betrachtete.

Manchmal ist es aber an der Zei die Bilderwelt der Erinnerung und die Bilderstürme der Gegenwart zu trennen und neue visuelle Eindrücke zu sammeln. Als heute bekannt wurde das das Kunstwerk von Piotr Nathan im Eingangsbereich vom Berghain Stück für Stück, Kachel für Kachel online verkauft wird, war ich kurz traurig diesen gewohnten Anblick verabschieden zu müssen. Aufgrund des neuen Dance-Floors und der bausubstanziellen Veränderung muss das Kunstwerk weichen.

Dennoch ist es ein schönes Gefühl, zu wissen das diese Kunstwerk nicht in die Sammlung eines reichen Gentrifizierungsbaron landen wird (aber wer weiß) sondern eigentlich für erschwingliche Preise in einzelnen Fragmenten in ganz Berlin und vlt in der ganzen Welt verteilt sein wird.

Was diese Kacheln gesehen haben behalten sie wohl für sich. Aber besondere Erinnerung werden sie wohl weiterhin wachrufen bei den Menschen, die sie mal als ganzes sehen durften. Kaufen kann man das Kunstwerk in Teilen hier.

* * *

You might also like these articles on iHeartBerlin.de:

An Illustrated Guide on Getting into Berghain….The Line at Berghain by Nicola Napoli.

….A Guide to Berlin Nightlife Etiquette…..After 16 Hours of Techno – Berghain Portraits

Claudio by Claudio
on März 17th, 2017
updated on März 17th, 2017
in Kunst
No Comments »

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.