Design aus Berlin auf dem Halleschen Haus Weihnachtsmarkt

hevan

Hevan

Wer sich für zeitgenössisches Design made in Berlin interessiert, der sollte dieses Wochenende unbedingt im Weihnachtsdesignmarkt des neuen Halleschen Hauses vorbeischauen. Hier gibt es eine sehr geniale Auswahl an Produkten für Zuhause und für den Körper von Berliner Designern und Labels. Mit dabei sind unter anderem Urbanara, Juniqe, P&T Paper and Tea, Wednesday Paper Works, Assembly Line, Rag And Bone Man, Marc Schulthess, Tom Herz, Haenska Bags, HEVAN, LJ Lamps, Fundamental Berlin und NUTSANDWOODS. Aber es gibt auch einige internationale Marken wie zum Beispiel Iris Hantwerk, Normann Copehagen, The Future Mapping Company, Umbra/Shift, Broste, Mens Society, Nick Fraser, GPOD, CLAASSEN & PARTNER, FREUD, Pepe Heykoop undnd Boskke. Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt und zwar durch The Future Breakfast, Hirsch & Eber, Samurai Spoon, Matürlich, BRLO Craft Beer!, Blooming Juice, Berliner Winter undnd Our/Berlin Vodka. Nach dem Klick gibt es ein paar Eindrücke vom Markt und von den lokalen Labels.

Frank by Frank
on Dezember 19th, 2014
in Kreuzberg, Market, Produkte

Berliner Kunst: Ein Interview mit Pola Sieverding

Schiesser_Artists-for-Revival_Pola-Sieverding-TORSO_overview

Auch wenn viele ihre Kunst eher grotesk als ästhetisch empfinden würden, Eindruck hinterlässt die Berliner Künstlerin Pola Sieverding allemal. Mit ihren Arbeiten zu verschiedenen Aspekten von Männlichkeit ist sie uns ins Auge gestochen und wir wollten mehr erfahren. In unserem Interview mit ihr spricht zu über ihre Kunst, Berlin und zukünftige Projekte.  Das ganze Interview gibt es nach dem Klick.

Claudio by Claudio
on Dezember 19th, 2014
in Kunst, Leute

Berliner Weihnachtsgeschenke

fundamental

Weihnachten steht vor der Tür und – verdammt! – ihr habt noch kein einziges Weihnachtsgeschenk für die Lieben besorgt! Aber keine Panik, wir haben ein paar schöne, originelle Geschenktipps mit Berlingeschmack für euch zusammengestellt. Und das beste: vieles davon ist mit unter 25 EUR sogar äußerst finanzierbar. Mit dabei sind Klassiker wie Socken (aber ganz besondere) und Bilderrahmen, tolle Berlin Bücher und Poster, viel Schmuck für die Freundin oder den Freund, ein bisschen Kunst und Mode und vieles mehr. Viel Spaß mit unseren Tipps im englischen Teil des Artikels.

Frank by Frank
on Dezember 18th, 2014
in Bücher, Produkte

Der Winter Food Market & Christmas Lounge

Der Winter Food Market & Christmas Lounge

Dieses Jahr gibt es in Berlin so viele besondere Weihnachts-, Design- und Streetfood-Märkte wie noch nie und wir finden die bunte Auswahl wirklich großartig. In den letzten Wochen haben wir auch versucht einige davon zu besuchen, uns ist aber aufgefallen, dass es bei ein paar doch irgendwie an weihnachtlicher Stimmung mangelte. Zu lange Schlangen, zu früh das Essen aus, kaum Weihnachtsdeko und weitere Hindernisse standen uns im Weg zur perfekten Weihnachtsstimmung. Aber es gibt einen kleinen Markt, der irgendwie alles richtig gemach hat. Dank der Tatsache, dass nur Insider ihn zu kennen scheinen, ist er nicht so überlaufen wie einige der beliebten Märkte, bei denen man seinen Glühwein in der hintersten Ecke der Hütte gequetscht schlürfen muss.

Der Winter Food Market in der Audio quattro lounge ist wahrscheinlich einer der hübschesten und am liebevollsten dekorierten Weihnachtsmärkte, die ich dieses Jahr gesehen habe. Das Halbkugelförmige Zelt erinnert sofort an eine Schneekugel voller Weihnachtsstimmung und Gemütlichkeit – und tatsächlich gibt es darin sogar eine richtige Schneekugel. In der Lounge findet ihre viele bequeme und warme Sitzgelegenheiten und Couchecken in denen ihr euer leckeres Essen und Getränke genießen könnt. Draußen gibt es dann auf dem Markt ein paar der besten Streetfood-Stände der Stadt, mit dabei Mogg&Melzer mit ihren leckeren Pastrami Sandwhiches,, MariaMaria Arepas mit ein bisschen Würze aus Südamerika, Suppkultur mit originellen Weihnachtssuppen, Cicciolina mit italienischen Delikatessen, sowie gebrannte Mandeln und Maronen und natürlich Glüchwein, frisch zubereitet mit Gewürzen und Früchten.

Zusätzlich gibt es noch für alle Automobilfans eine kleine Ausstellung in der Audi seine neuesten quattro Allradantriebtechnologien vorstellt, sowie ein paar der aktuellen Automodelle. Im frostigen deutschen Winter kommt so ein Allradantrieb auf jeden Fall gerade richtig.

Der Winter Food Market und die Audi quattro lounge ist noch bis diesen Sonntag täglich bis 21 Uhr geöffnet und zwar auf dem freien Platz neben dem Tacheles. Ein paar Eindrücke und die Details nach dem Klick.

Frank by Frank
on Dezember 17th, 2014
in Market

Tanz über den Dächern Berlins – Fashion Shooting mit dem Staatsballett Berlin

ballet_roofdance

Das Ballett ist eine der feinsten Errungenschaften der europäischen Kulturgeschichte. Auch der heutige zeitgenössische Tanz wäre ohne das klassische Ballett vollkommen anders positioniert. Persönlich finde ich, ist die Erfahrung einem Balletttänzer beim Tanzen zuzuschauen einer der stärksten visuellen Erlebnisse, die man haben kann. Zum Glück haben wir mit dem Staatsballett in Berlin eine hervorragende Tanzkompanie, die uns immer wieder mit spannenden Produktionen begeistert.

Um der klassischen Kultur dieser Stadt eine andere Bühne zu verschaffen, hatten wir folgende Vision: Über den Dächern Berlins wollten wir ein einzigartiges Modeshooting inszenieren. Fashion Fotografin Olga Khristolyubova hat zwei der talentiertesten Tänzer – Sarah Mestrovic und Kevin Pouzo – bei einer Ballettprobe begleitet und fotografisch festgehalten. Sarah tanzt bereits seit 10 Jahren für das Staatsballett und kombiniert ihre Erfahrung mit mädchenhafter Leichtigkeit und Grazie. Kevin ist ein französischer Tänzer und schon über 8 Jahre in Berlin. Er beeindruckt nicht nur mit Schönheit, sondern auch mit unglaublicher Kraft von Körper und Geist.

Über ihrer Probekleidung trugen sie ultraleichte und dennoch wärmende Jacken von Goose Feel, die sie in ihrer Beweglichkeit in keinster Weise einschränkten. Dazu kombinierten wir noch Accessoires vom spanischen Stricklabel We are Knitters. Das Ergebnis vom Shoot gibt es nach dem Klick. Außerdem dürft ihr euch bald auch auf die animierten Fotos vom Shooting freuen .

Claudio by Claudio
on Dezember 16th, 2014
in Fotos, Leute, Mode, Theater

Cinéma de Mode: Viktoria Modesta – Prototype

Viktoria Modesta

Seit Aimee Mullins sind Menschen mit Prothesen in der Mode und Life-Stylewelt immer wieder ein Thema. Letztes Wochenende ist ein neues Gesicht fast über Nacht in der popaffinen Öffentlichkeit aufgetaucht und hat mit ihrem Musikvideo Prototype für Begeisterung gesorgt. Viktoria Modesta bezeichnet sich selbst als “bionic girl” und multimedia Künstler. Aufgrund eines medizinischen Fehlers hatte sie ihr Leben lang Probleme mit ihrem Bein, bis sie sich für eine Amputation entschied um ihre Lebensqualität und Mobilität zu verbessern. Mit ihren künstlerischen und teilweise sehr futuristisch anmutenden Prothesen bringt sie unser Schönheitsideal des perfekten Körpers ins Wanken. Außerdem hinterfragt sie unsere Vorstellung von “was ist behindert”!

In ihrem kürzlich veröffentlichtem Video steht sie als Rebellin und Visionäre Superheldin im Mittelpunkt. Ihre Prothese ist teils geformt als Stachel, teils als Neonröhre und teils als laserreflektierende Kristallwaffe. Modisch ist das Video ebenfalls beeindruckend ausgestattet. Unter anderem trägt sie neben bekannten Designer wie Vivienne Westwood oder KTZ auch Schmuck vom deutschen Label Atelier Lorand Lajos. Ihre kreativen Prothesen sind in Zusammenarbeit mit dem Alternative Limb Project entstanden. Das Video von Viktoria Modesta gibt es nach dem Klick.

Skylar by Skylar
on Dezember 15th, 2014
in Kunst, Mode

PANSY Presents Disney Darlings – Fotoretrospective

15757153960_ca30dffd92_z

Foto: Dima Povernov

Wir lieben es Party Bilder zu veröffentlichen, weil es eine tolle Möglichkeit ist, die Vielfalt des Berliner Nachtlebens zu dokumentieren. Es gibt in Berlin nämlich viel mehr als nur das Berghain und die Technohöhlen wo alle nur schwarz tragen. Kurz vor dem Wochenende haben wir für euch ein ganz besonderes Set, welches die Kreativität der Drag-Szene Berlin wieder mal demonstriert. Wer sich die Kleine Meerjungfrau und die Herzkönigin in Drag nicht entgehen lassen möchte denen wünschen wir viel Spaß nach dem Klick.

Claudio by Claudio
on Dezember 12th, 2014
in Fotos, Mode, Party

Ein Street Art Riese zeigt Berlin den Mittelfinger?

10374975_10152927183379747_8729423272578223301_n

Foto: Blu am Schlesischen Tor sind gestern Nacht übermalt worden. Wie, Wieso und Weshalb könnt ihr im englischen Artikel nachlesen. Tschüss ihr Riesen! Vielleicht sieht man sich ja mal wieder. In einer anderen Stadt, oder einen anderen Wand…..Nach dem Klick die Videos die zeigen wie die Videos entstanden sind.

Claudio by Claudio
on Dezember 12th, 2014
in Kreuzberg, Kunst

Tanz & Sinnlichkeit – Die Pal Frenak Compagnie in Berlin

4.orig

Das Hungarian Contemporary Dance Festival, welches kommende Woche vom 15.-21. Dezember 2014 hier in Berlin im Dock11 stattfinden wird, bringt uns eine ganz besondere Tanzkompanie in die Stadt. Als ich mir das Programm des Festivals näher angeschaut habe, stach die Pal Frenak Compagnie als absolutes Highlight hervor. Stationiert in Paris und Budapest und seit 1989 in beiden Städten aktiv, bringt uns diese Gruppe etwas auf die Bühne, was man hier viel zu selten im kontemporären Tanz sieht: Sinnlichkeit. Bei uns in Berlin geht es da eher bizarr, zerstörerisch, konzeptionell und manchmal auch humorvoll zu, aber auf keinen Fall sinnlich – das scheint irgendwie ein Tabu zu sein. Pal Frenak sieht das hingegen sehr anders und arbeitet in seinen Choreographien sehr gerne die Schönheit und Grazie des menschlichen Körpers und seiner Bewegung in all seiner Pracht heraus, ganze ohne falsche Bescheidenheit. Seine Tänzer kreieren auf der Bühne beeindruckende Bilder voller Sinnlichkeit und bringen damit die eindrucksvollen Choreographien mit freizügiger Körperlichkeit zusammen. Nach dem Klick haben wir ein paar der schönsten Fotos aus den aktuellen Produktionen zusammengefasst, um euch einen Vorgeschmack zu geben. Verpasst auf keinen Fall die beiden Termine in Berlin, bei den ihr die Pal Frenak Stücke sehen könnt, und zwar am 12. Dezember im .CHB und am 15. Dezember im Dock11. Das weitere Programm des Hungarian Contemporary Dance Festival gibt es hier.

Frank by Frank
on Dezember 11th, 2014
in Fotos, Theater

Friends with Books – Eine besondere Buchmesse

doppel edition eosmin

Doppell Edition – Eosmin

Am kommenden Wochenende kommen Freunde von Kunst in Büchern so richtig auf ihre Kosten in Berlin, denn dann findet zum ersten Mal die neue Friends with Books Buchmesse für Kunstbücher und Editionen statt. Hier gibt es Bücher von über 100 Künstlern und Verlegern zu bestaunen und zu kaufen und man kann sogar live die Entstehung der neuen Ausgabe vom Messy Sky Magazine miterleben als eine von mehreren Performances und Interventionen. Außerdem gibt es noch Diskussionsrunden, Lesungen und Signierstunden als Rahmenprogramm der Messe. Nach dem Klick haben wir einen kleinen Vorgeschmack aus dem Repertoire der Berliner Teilnehmer zusammengestellt, dazu noch die Details zur Messe. Viel Vergnügen beim Blättern!

Frank by Frank
on Dezember 10th, 2014
in Bücher, Kunst