Berlin Global: Die Neue Interaktive Ausstellung über Berlin und seinen Platz in der Welt

Berlin Global: Die Neue Interaktive Ausstellung über Berlin und seinen Platz in der Welt

Anzeige. 

Seit unserem ersten Blogpost haben wir uns der Aufgabe verschrieben, Berlin in seinen vielen Facetten einzufangen und zu dokumentieren, damit die ganze Welt einen Einblick in diese wunderbare Stadt haben kann. Uns war dabei immer wichtig, dass wir sowohl die Bewohner*innen dieser Stadt, als auch Besucher*innen damit ansprechen, egal wie lang sie hier sind und egal von wo sie ursprünglich kommen. Unser besonderes Augenmerk gilt hierbei jenen Menschen, die hierhergekommen sind und bei der Umsetzung ihrer Projekte ein Stück aus dem Teil der Welt mitgebracht haben, aus dem sie gekommen sind. Denn Berlin ist niemals nur Berlin – es ist ein Potpourri mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Und das ist auch gut so.

Die neue interaktive Ausstellung BERLIN GLOBAL, die letzte Woche feierlich im neuen Humboldt Forum eröffnet hat, geht hier genau den umgekehrten Weg, denn sie zeigt Berlin mit all den Fußspuren, die diese Stadt in der Welt hinterlassen hat. Wir finden diesen Ansatz überaus spannend, weshalb wir einen genaueren Blick auf die Ausstellung geworfen haben.

Weiterlesen…

Unsere Geheime Party: Soundboks The Hangout Berlin mit iHeartBerlin

Unsere Geheime Party: Soundboks The Hangout Berlin mit iHeartBerlin

Nach unserem Konzert-Event mit Lie Ning im letzten Jahr im Halleschen Haus haben wir uns letzte Woche wieder mit der dänischen Lautsprechermarke Soundboks für einen ihrer Hangout Berlin Sessions zusammengetan und ein kleines, geheimes iHeartBerlin-Treffen veranstaltet, zu dem wir unsere aktuellen und früheren Teammitglieder und Freunde eingeladen haben, um gemeinsam eine gute Zeit zu haben.

Es war unser erstes Event in diesem Jahr, und Junge, haben wir uns nach so etwas gesehnt. Es war das erste Mal seit einem Jahr, dass wir die ganze Crew an einem Ort zusammen hatten, und es war einfach ein tolles Gefühl, endlich alle wieder zu treffen. Wir sind super glücklich, dass Soundboks uns das ermöglicht hat.

Weiterlesen…

Gewinnt Exklusive Tickets für das Absolut WeTopia Creative Open Air in Berlin

Gewinnt Exklusive Tickets für das Absolut WeTopia Creative Open Air in Berlin

Anzeige.

Man kann es nicht anders ausdrücken, aber dieser Sommer ist einfach besonders. Noch nie gab es so viel Vorfreude und so viel Sehnsucht danach, zusammen zu sein und miteinander Spaß zu haben wie jetzt gerade. Endlich wieder Freunde und Familie treffen zu dürfen, wieder auf Veranstaltungen zu gehen und zusammen zu feiern, das fühlt sich unendlich gut an und wir können im Moment kaum unser Glück fassen.

Um den aktuellen Freudentaumel etwas auf die Spitze zu treiben, haben wir heute das Vergnügen eine besonders aufregende Kooperation zu verkünden. Zusammen mit unserem langjährigen Partner Absolut Vodka, mit dem wir im Laufe unserer 14jährigen Geschichte schon wirklich unzählige Aktionen zusammen gemacht haben, wie zum Beispiel diverse tolle Besuche auf dem Lollapalooza Festival oder einer Reise nach Schweden zu einer besonderen Midsommar Party, laden wir euch auf das Absolut WeTopia Creative Open Air ein – und zwar umsonst und exklusiv!

Weiterlesen…

Die Schönsten Berlin Events des Sommers

Die Schönsten Berlin Events des Sommers

Foto: Pornceptual. 

Wir können es kaum glauben, aber es scheint, dass der Lockdown und damit der Mangel an Veranstaltungen endlich vorbei ist. Mehr und mehr Live-Events tauchen in der ganzen Stadt auf und wir hüpfen eifrig von einem zum nächsten. Wir haben es wirklich vermisst, auszugehen, uns unter die Leute zu mischen, Musik, Drinks und Performances zu genießen – es ist einfach zu lange her.

Der Sommer scheint voll von Veranstaltungen zu sein und wir bekommen immer noch jeden Tag neue dazu. Wir werden unsere Veranstaltungsseite von nun an wieder aktualisieren, also bleibt dran. Für den Moment haben wir eine Auswahl unserer Lieblingsveranstaltungen des Sommers zusammengestellt, darunter das erste Pornceptual-Event des Jahres, Vorführungen von Mobile Kino und einige spannende Theateraufführungen. Wir hoffen, euch dort zu sehen!

Weiterlesen…

Loving Her: Die Neue Berlin Serie über Lesbische Liebe

Loving Her: Die Neue Berlin Serie über Lesbische Liebe

Foto: ZDF/Marcus Glahn. 

Nach dem kürzlichen Debüt der ersten schwulen deutschen TV-Serie “All You Need” kommt eine neue Show, die lesbische Liebesgeschichten in den Fokus rückt – und wir sind ziemlich begeistert davon! Leider sind diese Geschichten bisher ziemlich unterrepräsentiert und es ist längst überfällig, dass sie den Raum bekommen, den sie verdienen.

Unter der Regie von Leonie Krippendorff erzählt “Loving Her” die Geschichte von Hannah und ihrem Dating-Leben in Berlin und sie könnte für uns nicht nachvollziehbarer sein. Nachdem sie während der Pandemie in Berlin keine Arbeit gefunden hat, ist sie gerade dabei, zurück zu ihren Eltern zu ziehen, als sie auf eine Ex-Freundin und deren neue Partnerin trifft, was eine ganze Reise in die Vergangenheit in Gang setzt, inklusive aller Beziehungen und Affären, die sie in Berlin erlebt hat. Jede Episode ist einer anderen Frau gewidmet, die Teil ihres Liebeslebens in der Stadt war und jede repräsentiert verschiedene Herausforderungen und Lebenslektionen, die sie gelernt hat.

Weiterlesen…

Mehr als Eiscreme: Magnum bringt einzigartige limitierte Design-Edition auf den Markt

Mehr als Eiscreme: Magnum bringt einzigartige limitierte Design-Edition auf den Markt

Anzeige. 

In den letzten Tagen beginnt Berlin endlich wieder aufzuwachen und sich wie die facettenreiche und fröhliche Stadt anzufühlen, die wir alle kennen und lieben. Die Sonne scheint, die Menschen sind draußen und die Berliner Vibes kommen langsam in Schwung.

Gibt es einen besseren Moment, um mit etwas Neuem herauszukommen als jetzt? Wir alle sehnen uns nach Vergnügen, Eiscreme und goldenen Sonnenuntergängen. Es fühlt sich wie das perfekte Timing für das an, womit Magnum uns erwartet. 

Kürzlich hatte ich das Glück, bei der Presseveranstaltung von Magnum einen Blick auf einige glänzende Dinge werfen zu können, die auf uns zukommen. Natürlich ging es dabei um eine brandneue Eissorte und ein paar tolle, mit Glitzer verzierte Rollschuhe. Klingt nach Spaß? Lasst uns eintauchen…

Weiterlesen…

Das Autokino-Opern-Erlebnis der Staatsoper Berlin

Das Autokino-Opern-Erlebnis der Staatsoper Berlin

Anzeige.

Wenn wir eines im letzten Jahr gelernt haben, dann, dass viele Dinge, an die wir gewöhnt waren, völlig neu gedacht und erfunden werden mussten. Das gilt vor allem für die Kultur- und Kunstszene, die lange Zeit komplett stillgelegt war und nur wenige Alternativen bot.

Die Opern und Theater hatten in den wenigen Monaten, in denen sie öffnen durften, einige der einschneidendsten Einschränkungen, die die Zuschauerkapazitäten reduzierten und die Spielzeiten verkürzten. So gab es nur sehr wenige Möglichkeiten, etwas auf der Bühne zu sehen, nur wenige Leute hatten Glück mit Karten und das ist auch heute noch Realität.

Weiterlesen…

Clubkultur: Die Neue Nightlife Doku tourt durch Berliner Clubs

Clubkultur: Die Neue Nightlife Doku tourt durch Berliner Clubs

Wenn wir schon nicht in Berliner Clubs tanzen können, können wir wenigstens eine Dokumentation über das Clubbing dort sehen, oder? Mit den Corona-Bestimmungen ist es wirklich schwierig geworden, einen Club zu betreiben und das bedroht die eine Sache, die Berlin in den letzten paar Jahrzehnten weltweit bekannt gemacht hat. Während alles wieder offen ist nach dem endlosen Lockdown, sind Clubs immer noch die eine Art von Ort, der nicht geöffnet werden darf. Nicht, dass das nicht verständlich wäre – aber es macht es nicht besser oder fair für die Menschen dahinter.

Die neue Dokumentation Clubkultur der Filmemacherinnen Leonie Gerner und Andrea Schumacher für Hauptstadt.tv beleuchtet die Bedeutung der Berliner Clubszene mit verschiedenen Interviews mit Clubbesitzern, Nightlife-Künstlern, DJs und Musikern, aber auch Politikern und der Berliner Clubcommission. Wir bekommen auch eine Menge Filmmaterial von einigen wilden Berliner Nächten zu sehen, die uns super nostalgisch machen und sich anfühlen, als ob sie aus einer fernen Zeit Jahrzehnte in der Vergangenheit stammen.

Weiterlesen…

Diese Berliner Clubs sind die Ersten, die wieder aufmachen

Diese Berliner Clubs sind die Ersten, die wieder aufmachen

Foto: Birgit & Bier. 

Trotz vieler verschiedener Bemühungen und vieler alternativer Konzepte ist es die Berliner Clubszene, die wohl am meisten unter der Pandemie in der Berliner Kulturlandschaft leidet, denn die meisten der Orte sind nun schon seit über einem Jahr geschlossen. Während ihre Zukunft in der Schwebe ist und eine Wiedereröffnung für Indoor-Partys nicht wirklich drin ist, hat zumindest eine politische Bewegung erreicht, dass sie als Orte der Kultur anerkannt werden, was einen großen Unterschied für sie macht, wenn es um Steuern und Finanzierung geht.

Aber die Berliner Nachtleben-Szene war schon immer erfinderisch, und so ähnlich wie letztes Jahr nach dem ersten Lockdown, wo die wenigen Clubs, die den Luxus eines Außenbereichs haben, mit alternativen Nutzungskonzepten wie Biergärten aufwarteten, um über den Sommer teilweise wieder öffnen zu können, passiert das Gleiche jetzt mit den ersten Clubs, die bereits wieder für Gäste geöffnet haben.

Weiterlesen…

All You Need: Die Neue Schwule Berlin Serie & 3 weitere Queere Serien, die ihr sehen solltet

All You Need: Die Neue Schwule Berlin Serie & 3 weitere Queere Serien, die ihr sehen solltet

Foto: ARD Degeto/Andrea Hansen. 

Wenn ich mich in der TV-Landschaft der letzten Jahre umschaue, bin ich ziemlich froh, dass es jetzt so viele Shows gibt, die LGBTQIA+ Menschen und Themen repräsentieren, und dass sie nicht mehr nur Nebenhandlungen von Nebencharakteren sind, sondern im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Als ich aufgewachsen bin, war die einzige Serie, die es gab, Queer As Folk und nicht viel anderes in den Jahrzehnten danach, also egal, ob man sie mochte oder nicht, sie war ein Must-Watch und Highlight für schwule Jungs zu der Zeit.

Eine komplett schwule Show als erstes auf der Hauptseite der ARD Mediathek zu sehen, fühlte sich heute wirklich gut an, muss ich sagen. Ich hatte schon halb erwartet, dass sie sie irgendwo im Archiv verstecken und man danach suchen muss, aber nein, sie ist ziemlich direkt zu sehen. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber ich glaube, All You Need ist wirklich die erste deutsche Fernsehserie, die sich ausschließlich mit schwulen Männern als Hauptcharakteren beschäftigt und so einen erstklassigen Platz bekommt. Und ich denke, die Serie hat es wirklich verdient, im Rampenlicht zu stehen – es ist eine großartig aussehende Show, mit sympathischen Charakteren und einer soliden Geschichte. Viele der Beteiligten haben einen wirklich guten Job gemacht und ich kann wärmstens empfehlen, sie anzusehen.

Weiterlesen…