Ein unvergessliches Erlebnis in der Neuen Resto-Bar Bellboy Berlin

Ein unvergessliches Erlebnis in der Neuen Resto-Bar Bellboy Berlin

Vor ein paar Wochen wurden wir eingeladen, eine brandneue Resto-Bar in Berlin auszuprobieren, und wir möchten heute endlich unsere Erfahrungen mit euch teilen. 

Bellboy Berlin ist eine Konzept-Bar, die aus Israel kommt und ähnlich wie andere Lokale von dort, wie Benedict, Night Kitchen und Shishi, kann man ein Abenteuer für die Sinne und das Herz erwarten, und nicht nur einen normalen Restaurantbesuch.

Weiterlesen…

Die besten Concept Stores für Geschenke-Shopping in Berlin

Die besten Concept Stores für Geschenke-Shopping in Berlin

Wenn man auf der Suche nach einem süßen Geschenk für seine Freunde, einen geliebten Menschen oder auch nur für sich selbst ist, ist es manchmal gar nicht so einfach zu wissen, wo man anfangen soll zu suchen, oder? Aber keine Sorge, genau dafür sind wir da. Wir haben unser gedankliches Archiv aller Geschäfte in Berlin durchforstet, um diejenigen zu finden, die genau für diesen Zweck geeignet sind, und haben eine kleine Liste der besten Concept Stores in Berlin erstellt, die sich perfekt zum Geschenke-Shopping eignen.

Weiterlesen…

Abschied von Angie: Ein Design in Ehren von Kanzlerin Angela Merkel

Abschied von Angie: Ein Design in Ehren von Kanzlerin Angela Merkel

Illustration: Guen Douglas.

Nach 16 Jahren im Amt ist unsere Bundeskanzlerin Angela Merkle vor wenigen Tagen von ihrem Amt zurückgetreten. Vor ihrem Ausscheiden aus dem Amt des deutschen Staatsoberhauptes gab es mehrere Fotos von ihr in sehr privater Umgebung, die viele Memes auslösten, wie z. B. das ikonische Foto von ihr mit einigen tropischen Vögeln im Vogelpark Marlow oder das kürzlich in der Zeitschrift Bunte erschienene Foto, das sie in legerer Kleidung mit ihrem Ehemann zeigt. Auf all diesen Fotos sieht sie wirklich glücklich und erleichtert aus, wahrscheinlich freut sie sich auf die Zeit, in der sie sich nicht mit den Trumps, Putins und Erdogans dieser Welt herumschlagen muss. Aus irgendeinem Grund scheint ihre Entlassung ins Privatleben die Stimmung unserer Zeit zu sein. Es braucht nicht viel, um sich vorzustellen, unter welchem Druck diese Frau gestanden haben muss.

Trotz ihrer Zugehörigkeit zu einer sehr konservativen und kapitalistischen Partei, die in den letzten Jahrzehnten jede Art von progressiven oder sozialen Bewegungen blockiert hat, war sie eine Ikone der liberalen Welt und weltweit geachtet. Für viele ist es ein Rätsel, warum sie überhaupt in dieser schrecklichen Partei war, und ihre internen Streitigkeiten mit ihren konservativeren männlichen Kollegen waren kein Geheimnis. Aber sie hat das alles überstanden und wegen ihrer sozialeren Politik in den letzten Jahren hatte sie sogar Wähler auf ihrer Seite, die dieses Jahr vielleicht grün oder rot gewählt hätten. In gewisser Weise war die Tatsache, dass sie in diesem Jahr nicht erneut kandidierte, eine Erleichterung für viele, die zwischen ihr und liberaleren/sozialen/umweltfreundlicheren Parteien hin- und hergerissen gewesen wären.

Wie viele Menschen hatte auch ich gemischte Gefühle ihr gegenüber. Ich mochte sie und respektierte sie, da sie immer ohne Ego handelte und man erkennen konnte, dass sie immer das Beste im Sinn hatte. Ich fand es beeindruckend, wie sie mit all diesen verrückten Anführern in der Welt umging und sie auf ihre Weise zum Schweigen brachte. Ich mochte auch ihren super trockenen Sinn für Humor, den man selten sieht (noch mehr die verschiedenen Parodien der BBC, die es von ihr gibt und die so ziemlich ihre ganz eigene Version von ihr sind). Aber ich hätte auch nie für sie oder ihre Partei gestimmt, weil sie für viele schlechte Dinge in dieser Welt stehen und ihre Politik insbesondere nicht zugunsten von LGBTQ und Immigranten war.

Die Tätowiererin und Illustratorin Guen Douglas teilt meine Gefühle über sie und fühlte sich durch ihren Weggang inspiriert, ein kleines Tribut-Design zu kreieren, das uns wirklich gefällt und die verschiedenen Seiten von Angela Merkle zeigt: Das verrückte Vogelfoto, ihr berühmtes stirnrunzelndes Gesicht und eine Smiley-Version, die wahrscheinlich diejenige sein wird, mit der wir uns an sie erinnern werden. Es ist als T-Shirt und Pullover in Babyblau erhältlich und ich bin mir sicher, dass es das Weihnachtsgeschenk der Saison sein wird (nur als Vorbestellung, da die Lieferung irgendwann im Januar erfolgt).

 

 

“Ob man ihre Politik liebt oder hasst, in ihrer Amtszeit hat sie sich über politische Gräben hinweggesetzt und ist zu einer Ikone auf der ganzen Welt geworden”, erklärt Guen. “Ich wollte ein T-Shirt für mich selbst, um ihrer Amtszeit zu gedenken, vor allem nach den letzten zwei Jahren, in denen ich in einer Pandemie lebte. Ihre direkte Art und ihr mütterlicher Tonfall haben meine Ängste mehr als einmal besänftigt, und ich dachte, dass es einigen von Ihnen vielleicht genauso geht. Obwohl ich nicht in allem mit ihr übereinstimme, habe ich Respekt vor ihrer Integrität, ihrem Mitgefühl und ihrer Fähigkeit, Fehler einzugestehen – eine unglaublich seltene Eigenschaft in der Politik heutzutage. Hier ist sie also! Meine Ode an Mutti Merkel, Deutschlands widerspenstige feministische Ikone, in Blau mit einer Anspielung auf altes ostdeutsches Design”.

Wir könnten nicht mehr zustimmen. Und wir lieben diese Hommage an unsere scheidende Kanzlerin!

 

Die Neuesten Cafes für Brunch und Frühstück in Berlin

Die Neuesten Cafes für Brunch und Frühstück in Berlin

Es ist Zeit für unseren jährlichen Guide mit neuen und neueren Frühstücks- und Brunch-Cafés in Berlin! Es waren zwei wilde Jahre und eine ziemliche Herausforderung für die Berliner Gastronomieszene, die ihre Lokale während mehrerer Schließungen geschlossen halten musste. Aber es gibt einige mutige Unternehmer, die sich trotz der weltweiten Pandemie entschlossen haben, ihre Cafés zu öffnen. Chapeau!

In unserem neuen Guide haben wir eine Reihe von Cafés in der ganzen Stadt entdeckt, die köstliche Frühstücksgerichte und moderne Brunchgerichte anbieten, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen und den Bauch vor Vorfreude jubeln lassen. Hier sind die Lokale, die wir für euch ausgewählt haben.

Weiterlesen…

Atemberaubende Kunst in Berlin: 5 Ausstellungs-Highlights im Dezember

Atemberaubende Kunst in Berlin: 5 Ausstellungs-Highlights im Dezember

Refik Anadol, König Galerie. 

Angesichts der Tatsache, dass Veranstaltungen derzeit reduziert werden und Partys abgesagt aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr, ist die Angst groß, dass uns ein weiterer langer und langweiliger Winter bevorsteht, in dem es nicht viel zu tun gibt. Aber bevor ihr euren Flug aus dem drohenden Unheil bucht, wartet erstmal ab: In Berlin ist immer noch eine Menge los. Auch in diesem Dezember gibt es noch viele Theateraufführungen und Ausstellungen, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet.

In unserem aktuellen Guide möchten wir euch ein paar aktuelle Highlights aus der Welt der zeitgenössischen Kunst vorstellen, die ihr hier in Berlin genießen könnt. Wir haben uns in einigen unserer Lieblingsmuseen und -galerien umgesehen und dabei eine Fülle von beeindruckenden Ausstellungen gefunden, die wir hier mit euch teilen möchten. Die legendäre St. Agnes a.k.a. König Galerie ist natürlich dabei – wie immer, denn sie ist unsere Lieblingsgalerie – aber auch die nahe gelegene Berlinische Galerie, die Neuköllner KINDL-Brauerei sowie der wunderschöne Schinkelpavillon in Mitte. Freut euch auf bizarre Alien-Skulpturen, digitale Kunst aus der Welt der NFTs, ein paar Latex-Gummianzüge à la American Horror Story und eine Porträtausstellung, die Männlichkeit hinterfragt.

Weiterlesen…

Die Coolsten Alternativen Weihnachtsmärkte in Berlin 2021

Die Coolsten Alternativen Weihnachtsmärkte in Berlin 2021

Heissa Holzmarkt. 

Da unsere Nerven in diesen Tagen aufgrund der… – nennen wir es einfach Umstände – ziemlich blank liegen, gibt es nur eine Sache, die uns einigermaßen bei Verstand hält: die Aussicht auf Weihnachten. Es ist wie dieses eine warme, gemütliche Licht am Ende des Tunnels, das das zweite Jahr in einer verdammten Pandemie ist.

Während viele Märkte im letzten Jahr tatsächlich nicht stattfanden, machen es die Impfungen und die aktuellen Vorschriften möglich, dass sie dieses Jahr wieder stattfinden. Wir sind froh darüber, denn Weihnachts- und Wintermärkte machen einen großen Teil des Zaubers der Weihnachtszeit aus. Und es gibt keine bessere Ausrede, um Glühwein zu tanken, als einen Besuch auf einem Weihnachtsmarkt.

Natürlich wären wir nicht iHeartBerlin, wenn wir euch zu den normalen Märkten an den üblichen Orten schicken würden – ihr wisst ja, wo ihr sie findet. Wir haben uns für die einzigartigen und besonderen Märkte entschieden, die oft auch etwas Besonderes zu bieten haben. Hier kommt unser Weihnachtsmarktführer für 2021. (Wohlgemerkt, sie nennen sich heutzutage alle “Wintermärkte”, warum auch immer das so sein mag…)

Weiterlesen…

Willkommen zum ‘C/O Berlin Open House – hosted by Airbnb’

Willkommen zum ‘C/O Berlin Open House – hosted by Airbnb’

Anzeige. 

Ich bin mir sicher, dass Airbnb für viele von uns die Art und Weise, wie wir reisen und das Erleben von Städten und Orten in den vergangenen Jahren völlig verändert hat. Airbnb hat uns Türen zu privaten Wohnungen, zum Leben von Menschen und zu sonst schwer zugänglichen Orten geöffnet und uns ein intensiveres Reiseerlebnis ermöglicht, als wir es uns je hätten vorstellen können.

Seit einiger Zeit kann man auf Airbnb nicht nur seine Unterkunft anbieten, sondern auch Entdeckungen. Genau wie die vielen einzigartigen Unterkünfte auf Airbnb, werden auch diese Entdeckungen von Gastgeber:innen weltweit angeboten, die ihren Gästen authentische Abenteuer für jedes erdenkliche Interesse bieten.

Weiterlesen…

Eine Andere Art der Self-Care

Eine Andere Art der Self-Care

Wenn wir in den letzten 1,5 Jahren etwas gelernt haben, dann, dass wir uns unserer eigenen psychischen Gesundheit und unseres Wohlbefindens stärker als je zuvor bewusst sein müssen. Self-Care war natürlich schon vor der Pandemie ein Thema, aber durch den psychischen Stress und die Isolation, die viele von uns durchgemacht haben, hat es während der Pandemie sicherlich ein größeres Publikum erreicht.

Aber natürlich ist Self-Care eine sehr subjektive Praxis und jeder hat ein anderes Verständnis davon. Ob man nun inspirierende Zitate auf Instagram teilt, Yogakurse besucht oder sich die Zeit nimmt, ein gesundes Abendessen zu kochen – Selbstfürsorge hat so viele Gesichter. Meine persönliche Version von Selbstfürsorge besteht darin, ein langes Bad mit grünem Licht zu nehmen, während ich von Wanderungen im tropischen Dschungel träume, und manchmal lade ich mich selbst zu einem Brunch ein. Auf der anderen Seite haben wir diese Autorin, die als Form der Self-Care an Orgien teilnimmt. Na ja, jedem das Seine, nicht wahr?

Unsere Kollegin Sophia Halamoda, mit der wir das fabelhafte Buch Like A Berliner herausgegeben haben, hat einen bezaubernden Comic über ihre eigene Selbstfürsorge-Routine herausgebracht, und sagen wir mal so, es ist wirklich eine andere Art… Aber seht selbst!

Weiterlesen…

Halloween und ein Trip Down Party Memory Lane

Halloween und ein Trip Down Party Memory Lane

Ihr wisst, dass wir eine gute Party lieben, und ihr könnt euch vorstellen, dass es eine Herausforderung war, die letzten 1,5 Jahre durch den Club Lockdown quasi ausgesperrt gewesen zu sein. Es hat uns schon eine Weile unter den Fingernägeln gejuckt, und als unsere ehemalige iHeartBerlin-Partyautorin Suz uns fragte, ob wir mit ihr eine Halloween-Party im Backyard veranstalten wollten, war es so gut wie klar, dass wir die Gelegenheit ergreifen würden.

Backyard hat einen Platz in unseren Herzen, weil wir hier so viele Partys gefeiert haben, allen voran die legendären Last Days Partys. Diejenigen von euch, die schon länger hier sind, erinnern sich vielleicht noch an unsere berühmten Partyfotos, die wir damals veröffentlicht haben. Das war sicherlich etwas, das iHeartBerlin und seinen Platz in der Berliner Blog- und Magazinwelt geprägt hat.

Weiterlesen…

Mehr Raum für Gleichberechtigung und Vielfalt in der Welt des Gamings

Mehr Raum für Gleichberechtigung und Vielfalt in der Welt des Gamings

Anzeige.

Am vergangenen Wochenende fand in Berlin in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz das Equal Esports Festival statt und mischte die internationale Gaming-Szene auf. Es war das erste Festival seiner Art, das in Deutschland stattfand – und es wurde auch Zeit.

Es wird euch nicht überraschen, wenn ihr hört, dass die Welt des Esports und des Gamings ziemlich männlich dominiert ist – wie so vieles, was mit Technik zu tun hat. Aber es ist nicht so, dass Mädchen und Frauen keine Spiele spielen, tatsächlich gibt es eine Menge weiblicher Spielerinnen da draußen. Und es gibt auch viele nicht-binäre Spieler*innen und andere Mitglieder der LGBTQ+ Community. Aber für sie ist es nicht einfach, Anerkennung oder Raum in der Szene zu bekommen.

Weiterlesen…