Party

Esther Perbandt stiehlt die Show der Berlin Fashion Week

Esther Perbandt 13 After Show Party-1838

Am vergangen Dienstag legte Esther Perbandt direkt am ersten Tag der Berlin Fashion Week das größte Spektakel der ganzen Woche hin. Eine Show, die viel mehr war als eine gewöhnliche Modenschau, in einer einzigartigen Location, mit einzigartigen Protagonisten, mit einer außergewöhnlichen Kollektion. Wir hatten die Ehre die Aftershow Party im Sternenfoyer mit zu veranstalten zusammen mit World Class und Belsazar Vermouth. Bevor es bald Fotos und Videos zur Fashion Show gibt, kommen hier erstmal die Fotos der Party, die wahrhaftig ein reißendes Fest war. Vielen Dank an Esther, dass wir dabei sein durften!

Frank by Frank
on Januar 20th, 2017
in Mode, Party

Eine Mannequin Challenge auf einer Berliner Sex Party

Bad Bruises Mannequin Challenge

Falls sich der Titel “House of Red Doors” nicht bekannt für euch anhört, bietet sich diese Story an, um euch aufzuklären. Die Gruppe Bad Bruises, die hinter der bekannten, sexy Party steckt, hat eine ganz beeindruckende Mannequin Challenge gedreht. Nächster Termin ist der 26. Januar 2017, wann die Party ihren ersten Geburtstag feiert.

Nikos by Nikos
on Dezember 7th, 2016
in Party, Videos

Wenn der Türsteher dich nach Hause schickt

xx-2213

Fotos: Finding Berlin

Das Berliner Nachtleben und die Clubkultur sind eins der reizvollsten Dinge in Berlin für viele Menschen die hier herkommen. Doch nicht jeder darf immer daran teilhaben, denn die meisten Clubs haben eine mehr oder weniger harte Türpolitik, an der nicht jeder vorbeikommt. Und egal wie Cluberfahren man ist, das ganze kann so wahllos zugehen, dass niemand wirklich davor sicher ist, auch mal abgewiesen zu werden. Unserer Gastautorin Nicole ist das neulich unerwartet in ihrem Lieblingsclub passiert und sie schrieb uns daraufhin einen wunderbaren neuen Artikel: Die 5 Stufen des Kummers der Clubabweisung. Mehr dazu im englischen Teil des Artikels

by Guest Author
on Oktober 24th, 2016
in Party, Stories

Berghain als Türsteh-Kartenspiel

bzeg-mockup_orig

Es ist einfach nur absurd was alles aus dem Berghain-Hype entsteht. Nach dem Vogelhaus im Form des Clubs , “Gibt es eine Schlange”-App und dem Virtual Trainor als Online-Spiel ist ein analoges Kartenspiel, wo man als Spieler mal den Türsteher mimen darf vielleicht gar nicht mal so spektakulär.

Allerdings ist Berghain ze Game ziemlich erfinderisch und bringt wirklich ein strategisch ausgeklüngeltes Projekt in die Reihe “inspired by Berghain”. Ich musste mich bei den Illustrationen der “Blogger”, “Fag-Hags” und vor allem der verschiedenen “Gay-Cards” ganz schön das Lachen im Büro verkneifen, als ich das Spiel in meinem Feed entdeckt habe.  Leider kann man das Spiel noch nicht erwerben, sondern wir müssen wohl alle sehnsüchtig auf die Kickstarter Kampagne warten. Aber dann sind die nicht-jugendfreien Weihnachtsgeschenke gesichert.

Claudio by Claudio
on Oktober 13th, 2016
in Party, Produkte

Absolut Facet bringt Licht ins Dunkel der Nacht

BO3A1848

Am vergangenen Samstag durften wir dabei sein als Absolut seine neue limitierte Sonderedition namens Absolut Facet hier bei uns in Berlin lancierte. Die neue Flasche kommt in einem durchdringenden Kobaltblau und mit auffälligem Polygon-Schliff daher und deutet somit schon an, dass es um die verschiedenen Facetten der Nacht geht. So gab es auf dem Event im dunklen Keller der alten Münze nicht nur exzellente Drinks sondern auch eine Ausstellung mit internationalen Künstlern, die sich mit Lichtkunst auseinandergesetzt haben. Die Eindrücke gibt es nach dem Klick.

Nikos by Nikos
on Oktober 7th, 2016
in Fotos, Kunst, Party

Die Renaissance der sexuellen Freizügigkeit in Berlin

The House of Red Doors 2

Obwohl Berlin ja eigentlich für sein freizügiges und wildes Nachtleben bekannt war schon seit den Zwanzigern, finde ich kam die Stadt in den letzten 16 Jahren seit ich hier lebe in Sachen Sex in der Clubcultur verhältnismäßig unauffällig rüber. Ich hatte von der Partycrowd eher einen entspannten, unaufgeregten Eindruck mit viel Understatement. Aber in den letzten 3 Jahren hat sich da wirklich was getan. Eine gewisse sexuelle Spannung hat sich aufgebaut, die Menschen ziehen sich sexualisierter an und Sex ist auch mehr zum Inhalt von Parties geworden. Es ist fast wie eine Renaissance der sexuellen Freizügigkeit, die weit über die Subkultur und den Underground hinausgehen.

Frank by Frank
on September 28th, 2016
in Party, Videos

Absolut Lollapalooza

Lollapalooza-8835

Am vergangenen Wochenende fand das nunmehr zweite Lollapalooza Festival hier in Berlin statt. Nachdem ich die Ausgabe letztes Jahr auf dem ehemaligen Tempelhof Flughafen leider verpasst hatte, hab ich es mir dieses nicht nehmen lassen und bin auf die Einladung von Absolut eingegangen, um das große Festival mit eigenen Augen zu sehen. Was mich dort erwartet hat, hat mich doch mehr als überrascht. Mehr dazu im englischen Teil des Artikels…

Frank by Frank
on September 16th, 2016
in Fotos, Musik, Party

Find Your Magic: Das neue Männermagazin von AXE

AXE Magazine Launch 4

Fotos: highsnobiety

Letzte Woche hatten wir das Vergnügen beim Launch des neuen Männermagazins von AXE mit dabei zu sein, die das neue Heft in einem Pop-up Kiosk in Neukölln präsentierten. AXE hat sich einem typischen Berliner Brauch hingegeben und im Ambiente eines Spätis gefeiert. Anstelle von einer fancy Bar gab es Getränke direkt aus dem Kühlschrank und anstelle von einem Flying Buffet gab es Schokoriegel und Snacks vom Tresen.

Der Event brachte auch ein ganzes Herr an kreativen Leuten zusammen, die beim neuen Magazin mitgewirkt haben: Albino-Model Shawn Ross kam für den Event aus New York zu uns, Dressedlikemachines Blogger Willy Iffland, seines Zeichens einer der Cover-Boys, war mit dabei, ebenso Bestseller-Autor Michael Nast. Das Magazin stellt genau solche spannenden, kreativen Köpfe vor wie diese drei Jungs und natürlich viele mehr, die man im Heft über Portraits, Fotostrecken und Interviews besser kennenlernen kann.

Frank by Frank
on September 13th, 2016
in Leute, Party, Produkte

Willkommen im Fashion Circus

Fashion Circus-9328

Die Welt der Mode einen Zirkus zu nennen, ist eigentlich gar nicht so weit hergeholt. Wenn man in die Manege tritt uns sein Outfit „on fleek“ ist, dann geht es doch vor allem um die „Ohs“ und „Wows“, dass man einen Eindruck macht, der länger hält als nur einen Augenblick, dass man die „Unüberraschbaren“ überrascht, und im besten Falle die Leute zum Lächeln bringt. Ja, wenn ein Design es geschafft hat, dass die Betrachter etwas dabei fühlen – egal was – dann hat es einen wichtigen Zweck erfüllt. Und das ist auch der Moment, wenn Mode mehr wird als nur „schön“, sondern etwas bedeutungsvolleres. Und das ist etwas wunderbares.

Vor ein paar Monaten habe ich mich mit Hungry getroffen, einer Berliner Persönlichkeit, die so faszinierend und wundersam aussieht, dass sie schon selbst zum Modestatement geworden ist. Zusammen haben wir für euch eine Fotoserie aufgenommen um eure Aufmerksamkeit auf das Vogue Fashion Night Out Special „Night Circus“ im Bikini Berlin im September 2016 zu lenken. An diesem Abend wird sich die komplette Concept Shopping Mall in einen rauschenden Modezirkus verwandeln voller Überraschungen und besonderen Aktionen, sowie talentierte Gäste wie der berühmte Starfotograf Joachim Baldauf, der Shooting Star der Berliner Modeszene Marina Hoermanseder und die Tattoo-Queen Myra Brodsky.

Doch während wir da so posierten und fotografierten griffen wir mehr in unsere Umgebung ein, als uns vorher bewusst war.

Frank by Frank
on September 5th, 2016
in Events, Fotos, Mode, Party

7 Gründe, warum ihr die neue Bread&Butter by Zalando besuchen solltet

TH_Gigi_Zalando_BTS_M_Regas_062_PR2

Der Countdown läuft: in wenigen Tagen – um genauer zu sein vom 2. bis zum 4. September – findet die neue Bread&Butter by Zalando in der Arena Berlin statt. Dieses Jahr hat die Verbraucher-Trendshow das Motto „NOW“ und wird alles feiern, was in Mode, Musik und Essen zur Zeit super angesagt ist. Werft am besten hier einen Blick auf das Programm und Line-up, um euch einen ersten Eindruck zu machen.

Die Bread&Butter hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte hinter sich. Alles begann zunächst 2003 in Köln, bevor es über einen Umweg über Berlin nach Barcelona ging, wo sie internationalem Ruhm erlangte. Nach ein paar Jahren ging es mit großem Tamtam wieder zurück nach Berlin, wo die Messe zu einem der wichtigsten Events der Berliner Fashion Week wurde. Aber wie viele von euch wahrscheinlich schon bemerkt haben, hat die Messe vor ein paar Saisons aufgehört. Aber das war nicht das Ende, sondern eine notwendige Übergangs- sowie Neufindungsphase. Jetzt ist sie wieder zurück, steigt auf wie ein Phönix aus der Asche, und alles ist anders! Was ist passiert? Und warum sollten wir uns unbedingt damit beschäftigen?

Frank by Frank
on August 31st, 2016
in Essen, Mode, Musik, Party